Home2019-07-18T12:39:57+02:00

Herzlich willkommen

Der „gefährliche Keim der literarischen Ambitionen“ hat bei mir – anders als bei meinen literarischen Vorfahren – erst spät zu sprießen begonnen. Der Wendepunkt (1952), der Lebensbericht meines Onkels Klaus Mann, war der Anstoß für mein eigenes Erstlingswerk, eine wenig verhüllte Autobiographie.

Inzwischen habe ich mich über eine Reihe von belletristischen und essayistischen Büchern und zwei Multimediaprojekte von diesen Anfängen entfernt. Zurzeit bereite ich als Honorary Fellow des von der deutschen Bundesregierung erworbenen und zu einem transatlantischen Begegnungszentrum umgewidmeten Thomas Mann House im kalifornischen Pacific Palisades eine fünfwöchige Lecture Tour durch die USA und Kanada from Coast to Coast vor. Diese Lecture Tour besteht aus Vorträgen und Lesungen an Universitäten, Colleges, Akademien und Kulturinstituten in der östlichen und westlichen Küstenregion sowie in den „Heartlands“ der USA. Auf der Grundlage eines familienbiographischen und geschichtlichen Rückblicks werbe ich in diesen Veranstaltungen als amerikanischer und als deutscher Staatsbürger besonders bei der jungen Generation für einen transatlantischen und für einen inneramerikanischen Dialog zwischen zunehmend einander entfremdeten politischen Gruppierungen und Parteien in den USA.

Das langfristige Ziel eines wieder erstarkenden dialogischen Miteinanders ist die Sicherung einer „Zukunft der Demokratie“ .

(Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier)

Deswegen werde ich auf meiner US-Reise auch möglichst viele Highschools besuchen, um die Beziehungen des wissenschaftlichen US-Nachwuchses zu seinem eigenem Land sowie zu Europa und zur Welt insgesamt und sein Wertesystem näher kennenzulernen.